Sa, 24. August 2019 - So, 25. August 2019 • ganztägig • Rushmoorpark
iCal

Bé-bé-olà Orschel!

… das heißt: „Feiern Sie mit uns!“

Am letzten Augustwochenende ist der Orscheler Sommer ein ganzes Wochenende lang wieder besonders bunt und groovy und die Luft voll afrikanischer Rhythmen: Afrikafest am 24./25. August 2019 – jeweils ab 15 Uhr im Rushmoor-Park

Das Treiben im Rushmoorpark wird bunt, duftend und lecker! Kunstgriff und ImPuls haben eingeladen, und Afrika kommt! Der Orscheler Kral – unser Runddorf – bietet jede Menge wunderbarer Dinge: bunte Kleider und Kunsthandwerk, geprägt vom Können und der Kreativität der Afrikaner.

Den Mittelpunkt des Festivals bildet die Bühne mit der vielfältigen Musik Afrikas. Bei Drucklegung des Programmhefts standen leider noch nicht alle Bands fest.

Aktuelles Programm bei ImPuls.
http://www.impuls-perkussion.de/Festivals_aktuell.html

Soviel vorweg: Aziz Kouyateh, der mit seiner Band bei unserem ersten Festival für Furore sorgte, hat endlich wieder Zeit und kommt am Sonntagabend mit seiner Band als Hauptact. Wahrscheinlich wird  Ba Fodé mit seiner Formation am Samstag das Festival eröffnen. ImPuls bringt den ursprünglichen Klang Afrikas in den Park. Mit Trommeln, Balafon und Fulaniflöte werden sie rhythmische Urinstinkte kitzeln und die Beine zum Mitmachen auffordern. Wer Samstagabend spielt, ist noch offen. Die Djembé-Quäler des ADH aus Orschel eröffnen den musikalischen Sonntag. Danach zeigen weitere Schüler von Baye Matala ihr Können.

Festival-Fealing Samstagnacht! Es besteht die Möglichkeit, die Nacht auf Sonntag gemeinsam am Lagerfeuer zu verbringen. Mach mit!

ImPuls beim 3. Oberurseler Afrika-Festival 2017 / Foto: © Afrika-Festival


2 thoughts on “5. Oberurseler Afrikafestival”


  • By Karen Herzog - Reply

    Hallo Michael,
    wenn das Programm endgültig steht, wird es unter
    http://www.impuls-perkussion.de/Festivals_aktuell.html
    veröffentlicht und wir aktualisieren dann auch unsere Webseite.

    Gruß vom Kunstgriff

  • By Michael Gippert - Reply

    Ist Paul Diassy mit seiner Gruppe wieder dabei?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*