Di, 6. August 2019 • 19:30 Uhr - 22:00 Uhr • Rushmoorpark
iCal

»Liebe, Trug und blaue Masken«

Nach dem großen Erfolg vor drei Jahren präsentiert der Kunstgriff auch in diesem Sommer die große und dramatische Welt der Oper – diesmal  jedoch aufgelockert durch die faszinierend burleske und nicht immer ernst gemeinte Atmosphäre der Operette. Lug und Trug sind die Stoffe, aus denen sowohl große Opern als auch nicht ganz so große Operetten gemacht sind. Während jedoch bei vielen Opern das Thema Liebe und Tod meist zu dramatischen Entwicklungen und des öfteren zu tragischen Ausgängen führt, sieht man die gleichen zwischenmenschlichen Themen bei der  Operette häufig etwas sportlicher. Auch wenn die Antwort auf die Frage, was einem nun eher zusagt, offenbleiben muss, eines ist klar: die machtvolle Wirkung von Oper und Operette ist ungebrochen! Und so kann sich das Oberurseler Publikum darauf freuen, an diesem Abend Musik  aus beiden Gattungen geboten zu bekommen.

Genießen Sie bekannte und beliebte Arien aus »Carmen« und »La Traviata«. Daneben erklingen Arien, Duette und Quartette aus Opern von Mozart, Puccini und Verdi. Im zweiten Teil erfreuen wir uns an Nummern aus den Operetten »Maske in Blau« und dem »Zigeunerbaron«. Dargeboten wird dieses fulminante Programm vom Kleinen Opern-Ensemble Hessen, das es schon zu überregionaler Bekanntheit gebracht hat.

Klassik an der frischen Luft / Foto: © Kunstgriff

Mitwirkende:
Anja Stader: Sopran
Simone Garnier: Mezzosopran
Martin Kellenbenz: Tenor
Timon Führ: Bariton
Seung-Jo Cha: Klavier
Niels Kaiser: Moderation

Das Konzert ist auch in diesem Jahr eine Kooperation des Vereins Kunstgriff mit der Musikschule Oberursel.

 

 

 

 


2 thoughts on “Classic Open Air: Liebe, Trug und blaue Masken”


  • By Shelly Wong - Reply

    Hallo ist diese Open air Konzert kostenfrei und für Kinder unter 6 Jahre auch geeignet? Danke und Grüße Shelly

    • By Karen - Reply

      Das Konzert ist wie alle unsere Veranstaltungen kostenlos und Kinder sind gerne willkommen!

      Karen Herzog
      für den Kunstgriff

Schreibe einen Kommentar zu Karen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*