Classic Open Air: Mit Pauken und Piano
Fr, 11. August 2017 • 19:30 Uhr • Rushmoorpark

Nach dem großen Erfolg bei der Premiere des Classic Open Air vor vier Jahren kommt es nun zu einer Neuauflage des Konzerts „Mit Pauken und Piano!“. Erneut wird der Kunstgriff zwei Konzertflügel und jede Menge Schlagwerk für ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art auf der Bühne im Rushmoorpark bereitstellen.

Das preisgekrönte „Ensemble macabre“, unterstützt durch die Schlagzeuger Martin Sachs und Martin Lorenz wird das Publikum zunächst in die Welt der Oper entführen. Dabei werden Melodien erklingen, die wohl jeder mal gehört hat und erkennen wird. Nach einem Ausflug auf eine Party im Reich der Toten beim „Danse macabre“ kommt es dann zum Höhepunkt des Abends: Mussorgskis berühmte „Bilder einer Ausstellung“ mit ihrer ganzen Klang- und Strahlkraft.

Die Werke wurden für diese Besetzung und dieses Konzert eigens arrangiert, so dass es teilweise zu Uraufführungen kommen wird.

Der Verein Kunstgriff bedankt sich herzlich bei der Musikschule Oberursel und besonders ihrem ehemaligem Vorsitzenden Bernhard Kempermann für ihr Engagement bei diesem Konzert.

Programm
(Giacchino) Rossini: Wilhelm Tell (Ouverture) u.a.
(Georges) Bizet: Carmen-Suite
(Camille) Saint-Saens: Danse macabre
(Modest) Mussorgski : Bilder einer Ausstellung

Ausführende
Ensemble macabre:
Duška Borman-Erb, Alexey Pudinov, Dennis Tjiok, und Robert Hurst, Klavier
Martin Sachs und Martin Lorenz, Schlagzeug


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*