Jazz-Frühschoppen: Off Time Connection
So, 18. Juni 2017 • 13:00 Uhr - 15:00 Uhr • Museumshof

2013 haben sich Doris Hebauf (Saxophon), Konny Kopf (Piano), Imogen Gleichauf (Drums) und Thomas Legrand (Baß) gesucht, gefunden und zu dem Jazzquartett Off Time Connection zusammengeschlossen.

Die Musik von Off Time Connection lässt sich als moderner melodischer Jazz beschreiben. Die zum Teil eingängigen Stücke erweisen sich nur beim ersten Eindruck als einfach. Bei genauerem Hinhören entfaltet sich eine äußerst vielseitige und überraschende Klangwelt, in der die Musiker*innen ebenso sensibel wie erfindungsreich miteinander interagieren. Die Bandbreite reicht vom ausgelassenen, manchmal frechen Spiel bis zur melancholischen Ballade, von feinen Klängen bis zur Kollektivimprovisation. Dabei gelingt es den MusikerInnen von Off Time Connection, sich selbst nicht all zu ernst zu nehmen, und ihre Freude am Zusammenspiel ist ihnen sowohl auf der Bühne anzusehen, als auch ihrer Musik anzuhören.

Im Januar 2017 präsentiert das Quartett nun seine erste CD, Set Me Free, auf der ausschließlich Eigenkompositionen zu hören sind.

http://offtimeconnection.de

 


One thought on “Jazz-Frühschoppen: Off Time Connection”


  • By Birgit - Reply

    Der erste Frühschoppen im Orscheler Sommer – lasst es auch nicht entgehen!
    Und denkt an die ungewöhliche Veranstaltungszeit!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*